Unterstützung der Leistungssportler/innen

Der Judo Sport Liestal versucht seine Leistungssportler bestmöglich zu unterstützen und zu fördern. Wann immer möglich ist eine Trainerin oder ein Trainer an den verschiedensten Anlässen im Inland und sogar im Ausland mit dabei. Auch bieten wir (fast) immer eine kostengünstige Mitfahrmöglichkeit an und bezahlen immer die Startgelder für die Athleten/innen sowie Fort- und Weiterbildungskurse für unsere Trainer.

Natürlich pflegen wir auch das gesellige Leben und organisieren deshalb auch mal Spaghetti-, Pizza- oder M😊-essen, natürlich meist verbunden mit einem Training, denn das ist ja unser Hauptziel. 

Alle Leistungssportler, welche im Besitz einer Swiss Olympic Talent-Card national sind und im Baselland wohnen, haben die Möglichkeit über das Sportamt BL eine Direktzahlung zu erhalten, Details findest du unter diesem Link.

Zusätzlich haben alle, welche noch weitere Ausgaben hatten, die Möglichkeit, einen Beitrag zu Unterstützung bei uns einzufordern: Erstelle eine Liste mit allen zusätzlichen Kosten wie Trainingslager, Auslandaufenthalt, etc. zusammen, füge die Belege dazu bei und sende diese analog dem Gesuch für den Sportamt bis 31.01. uns zusätzlich ein. Der Vorstand wird nach dem Prüfen aller Eingaben und nach den Abzügen der laufenden Kosten (Spesen) den restlich erwirtschafteten Betrag prozentual aufzuteilen. 

Wichtige Bemerkung: Der Verein kann nur so viel ausbezahlen wie er einnimmt, die Einnahmen resultieren aus den J+S Geldern und diese gibt es nur, wenn der/die betroffene Athlet/in auch bei uns im Verein trainiert (Anwesenheit in den Trainings). Deshalb kommt regelmässig zu uns, in deinen Verein ins Training! Bei Fragen stehen wir euch gerne zu Verfügung.

Kommentare sind geschlossen.